Aktuelles > Neuigkeiten

Doppelte Freude beim Holzbaupreis NRW 2018

Bei der diesjährigen Verleihung des Holzbaupreises NRW konnten wir uns gleich doppelt freuen.

Zum einen wurde unser Pilotprojekt in Holzrahmenbauweise, die Flüchtlingsunterkunft an der Klosterstraße in Frechen-Habbelrath, ausgezeichnet, zum anderen wurde unser Mitarbeiter Stawros Chatzoudis, federführender Architekt des Projektes, zusätzlich für ein weiteres Holzbauprojekt geehrt. Sein privates Wohnhaus in Rösrath, welches durch seine hohe architektonische Qualität und Flächeneffizienz hervorsticht, hat der Architekt nämlich ebenfalls komplett aus Holz gebaut. Gemeinsam mit seiner Familie und GWG-Geschäftsführer Achim Leirich nahm Stawros Chatzoudis die Auszeichnungen im Kölner Gürzenich entgegen.

Zurück
Kölner Rundschau vom 15.11.2018
Architekt Stawros Chatzoudis
Verleihung des Holzbaupreises NRW 2018
Das Privathaus von Stawros Chatzoudis wurde ebenfalls mit einem Preis ausgezeichnet